Altdorf

Für den Bildermarathon des Fotoclubs habe ich dieses Jahr Altdorf als Ziel bestimmt. Da heißt es vorher Ideen für die Aufgaben sammeln. Unser Abendspaziergang führte uns deshalb gemütlich schlendernd durch Altdorf. Da die linke Hand mit der Eistüte beschäftigt war, musste die andere Hand nur die  Hosentaschenknipsi tragen. Das kleine Ding reicht für einen Spaziergang…

Baumwipfelpfad Steigerwald

2016 wurde bei Ebrach ein neuer Baumwipfelpfad eröffnet. Jetzt zum Höhepunkt des Frühling, wenn die Bäume ausgetrieben haben und frisches Grün in allen Schattierungen das Auge erfreut, ist genau die richtige Zeit um  zwischen den Baumkronen zu flanieren und den Bäumen einmal Auge in Kronenspitze zu blicken. Diese wunderbare Grünphase ist nur einige Wochen im…

Kronenbräu Ottensoos

Ich hatte im November des vergangenen Jahres die Gelegenheit ganz offiziell das alte Kronenbräu-Gelände zu besuchen. Auf Wunsch der Gemeinde erfolgte eine erste Begehung für eine Fotodokumentation des aktuellen Zustands. Hier sind daraus einige Bilder mit dem Schwerpunkt Sudhaus, Abfüllanlage und Gaststätte.

Abendspaziergang am Baggersee

Es ist zwar nett, dass wir ständig „Verbraucherinformationen“ erhalten, aber ich lasse mich meist spontan von den vorhandenen Produkten inspirieren und stelle das Essen nach Lust und Laune frisch zusammen. So führte uns die Jagd nach den Zutaten für’s Abendessen zur Abwechslung nach Hohenstadt. Für den Rückweg war noch ein abendlicher Spaziergang einmal rund um den…

Neunkirchen am Brand

Heute ging es mit dem alten 80 mm Mamiya  auf Tour, das mit einem  Adapter an der Digitalkamera befestigt wird.  Also nix mit Aufofokus oder Bildstabilisator. Und die Blende wird am Blendenring eingestellt. Deshalb vom sonntäglichen Nachmittagsspaziergang, der uns heute nach Neunkirchen am Brand führte, mal einen anderen Blick samt der gefundenen Motive. Ach ja,…

Makrofotografie

In einer Fotozeitschrift entdeckte ich einen Artikel über Makrofotografie. Das brachte mich auf die Idee, das Jahr über Bild- und Fotoideen aufzugreifen und nachzustellen. Dann also los – das Makroobjektiv auf die Kamera und diese wieder auf das Stativ geschraubt, Fernauslöser ran, die Kamera per USB mit dem Notebook verbunden, damit die Bilder gleich in…

Rund um den Dutzendteich

Nach den Radsport von gestern sollte es heute etwas gemütlicher sein. Deshalb einmal rund um den großen Dutzendteich spaziert und dabei die Steintribüne am Zeppelinfeld erklommen. Da heute auch der letzte Tag des Frühlingsfests war, sind wir zur Mittagszeit hindurch flaniert. Die vielen bunten Lichter fehlen tagsüber, deshalb sind andere fotografische Motive gefragt und die…

von Beilngries über China bis Riedenburg

Der April wollte an seinem letzten Tag noch einmal zeigen, was eigentlich in ihm steckt und verwöhnte uns mit einem sonnig warmen Tag. Wir haben die Radtourensaison eröffnet und sind von Beilngries über Dietfurt nach Riedenburg geradelt.  Dabei hat uns die kleine Hosentaschenknipsi – naja heute war sie eine Radtaschenknipsi – begleitet.  Beilngries mit der…

Wildpark Waldhaus Mehlmeisel

Das Wetter ist heute nicht gerade berauschend, aber wesentlich besser  wie in den letzten Tagen. Für schöne Landschaftsaufnahmen bei einer Wanderung fehlen aber Sonne und blauer Himmel. Also richten wir unseren Blick heute mehr auf Details und fangen den Himmel möglichst nicht ein. Im Radio haben sie über Wildschwein Willi und sein neues Zuhause im…

Tag des Buches

Heute Morgen wurde im Radio der Tag des Buches propagiert – ein Tag zum Lesen. Das Sofa sollte besser nicht verlassen werden und das Radio den ganzen Tag als Unterhaltungsprogramm dienen. Es war kalt. Es war ungemütlich. In NRW sagen sie usselig dazu. Ein Wort, das auch einem Franken gefällt. Aber was soll’s, irgendwann möchte…