Ezelsdorf

Ezelsdorf gehört zu Burgthann und dort wurde bei Buch in den 50gern der sog. Goldhut direkt an der alten Grenze zwischen Franken und Altbayern gefunden. In die aktuelle politische Landkarte umgerechnet ist das der Übergang von Mittelfranken in die Oberpfalz. Der Goldhut selbst stammt aus der Bronzezeit, war aus Goldblech und rund 80 cm hoch….

Eremitage Bayreuth

Die Sonne brennt, es sind 30 Grad gemeldet. Besser, gleich morgens loszufahren, irgendwohin, wo’s schattig ist und am frühen Nachmittag die Füße gemütlich im Schatten auf dem Balkon oder der Terrasse von sich zu strecken. Pünktlich Zehn vor Zehn waren wir vor Ort, begutachteten den Lauf der Sonne und die am Parkplatz stehenden Bäume und…

Nord-Wand

Rund um die Burgruine Lichtenegg gibt es unzählige Orchideen. Legendär ist der Wanderweg 34, der über steile Anstiege direkt auf die kalkhaltigen Hochwiesen führt, vorbei an Kletterfelsen, skurrilen Felsformationen und über wunderbar weiche, federnde Waldwege. Hier sind dann auch die größten Vorkommen des geschützten Frauenschuhs zu finden. Wunderschöne Blüten. Meist bis Ende Mai. Was haben…

Es ist Sommer

Der meteorologischer Sommeranfang war vor ein paar Tagen und die Natur hat den Fortschritt im Jahresverlauf bestätigt. Der Mohn blüht. Wenn die roten Tupfen an den Feldrändern leuchten, war es warm und trocken. Der Klatschmohn oder Wilder Mohn ist Pflanze des Jahres 2017, er blüht, wenn es hell genug war.  Seine zarten Blüten sind heutzutage auf…