Weihnachtsmarkt Ottensoos

Über eines können wir uns heuer auf keinen Fall beschweren – der Schnee trifft immer pünktlich zum Wochenende ein und verschwindet unter der Woche wieder. Für die Weihnachtsmärkte ist das ideal. Der Weihnachtsmarkt in Ottensoos ist am Sonntag Nachmittag ab 14 Uhr und dieses Jahr mit einem kleinen Jubiläum. Pünktlich gegen Mittag begann der Schneefall….

Weihnachtsbeleuchtung

Es blitzt und blinkt um die Wette, die Meisterschaft im Stromverbrauchen und Nachterhellen beginnt, der Wettkampf mit den Nachbarn ist eröffnet. Es ist Vorweihnachtszeit und die Lichterketten für den Garten werden wieder angebracht. Wobei – Lichterketten? Die sind out. Aber sowas von out. Figuren und Laser sind in. Wie bin ich auf die Idee mit…

Reformationstag in Ottensoos

Der Reformationstag begann trist und grau. Sofawetter. Nachmittags hörte der Regen auf, es trocknete ab und wurde etwas heller. Zeit also, die sofamüden Knochen zu einem Abendspaziergang durch Ottensoos zu schleppen. Besser nicht zuviel mitnehmen, das Gewicht der Fotoausrüstung bremst sonst den Elan. Also sind alle Bilder mit dem Smartie entstanden.

Workshop Systemkamera 2017 II

Bilder aus einem Foto-Workshop an der VHS Unteres Pegnitztal im Herbst. Lauf birgt manchmal ganz interessante Fotomotive bei einem kleinen Blick nach links und rechts.

Tag des offenen Denkmals

Es ist Tag des offenen Denkmals und des offenen Himmels, also seiner Schleusen. Außerdem ist in Heroldsberg die alljährliche Fotobörse. Der Plan war Fotobörse – Weißes Schloss – Burg Hohenstein – Tetzelschloss Kirchensittenbach – Synagoge Ottensoos. Punkt 1 war schnell abgehakt, es gab nicht viel zu sehen. Also weiter zum Weißen Schloss in Heroldsberg. Das…

Mainschleife

Entsetzt haben wir festgestellt, dass wir dieses Jahr noch gar nicht an der Mainschleife waren. Das haben wir dann heute gleich nachgeholt. Die Räder ins Auto, in Schwarzach geparkt, rüber nach Sommerach und hoch auf den Aussichtspunkt am Katzenkopf. Dann über das Kätzchen drüber und den nächsten Aussichtspunkt mit Blick Richtung Escherndorf erklommen. Gemütlich den…

Ezelsdorf

Ezelsdorf gehört zu Burgthann und dort wurde bei Buch in den 50gern der sog. Goldhut direkt an der alten Grenze zwischen Franken und Altbayern gefunden. In die aktuelle politische Landkarte umgerechnet ist das der Übergang von Mittelfranken in die Oberpfalz. Der Goldhut selbst stammt aus der Bronzezeit, war aus Goldblech und rund 80 cm hoch….

Spalt

Das kleine Hopfen- und Bierstädtchen Spalt  ist ein überraschend aktives fränkisches Dörflein (pardon) vor den Toren Nürnbergs. 1200 Jahre hat es schon durchgehalten und ist die fränkische Hopfenmetropole. Das Flair aus Stein gewordener Geschichte,  eindrucksvoller Fachwerkbauten, den hochgiebeligen Hopfenhäusern wird unvermittelt durchbrochen durch Meditations- und Ruhegärten in der Spalter Altstadt.  Wobei gerade diese kurze Abwechslung gut…

Kirchweih Ottensoos

Ein ganzen Wochenende urfränkisches Brauchtum, das ist die Kirchweih. Pardon, Kärwa. Die Feste haben mit dem ursprünglichen, jährlich wiederkehrenden Festtag zur Kirchenweihe nicht mehr ganz  zu tun,  sagen wir, sie haben sich weiter entwickelt. Ganz original fränkisch ist die Dauer von Donnerstag bis Montag.  Typisch fränkisch ebenfalls der Termin. Die Allerweltskärwa am 3. Sonntag im…

Muggendorf leuchtet

„Muggendorf leuchtet – Wiesentpromenade im Farbenspiel“ ist das aktuelle Projekt  von Oberfranken Offensiv, zusammen mit dem Coburger Designforum und der Hochschule Coburg. Die Lichtevents begeistern seit Jahren und lassen die oberfränkischen Städtchen nachts leuchten. Leider nur immer für kurze Zeit. Im Oktober 2016 wurden in Pegnitz mit Lichtspuren die urbanen Gebäudestrukturen heraus modelliert. Heuer widmeten sich…