Christkindlmarkt in Weiden

Auch dieses Jahr ging es zu den Fototagen nach Weiden und zum kostenlosen Reinigungsservice für die Kamera. Wieder war alles vertreten, was Rang und Namen in der Fotografie hat. Eigentlich wollte ich mir spontan ein neues Objektiv kaufen , aber das Wunsch-24-auf-70-2.8er hätte neue Filter erfordert 😉 und die Holga-Festbrennweite war nicht vorrätig. Schade, dann…

Kleiner Rothsee

Einen Monat vor dem Heiligabend shoppten wir uns durch den Werksverkauf von Riffelmacher & Weinberger in Roth, Vom Elchbaumschmuck bis zur Schneekugel landete alles im „Warenkorb“. Die Sonne schien und lud auf dem Heimweg zu einem Spaziergang um den kleinen Rothsee. Ankunft – die Sonne war weg. Davon lassen wir uns nicht abhalten. Deshalb los…

Fotomarathon Altdorf

Einmal im Jahr machen wir mit dem Fotoclub einen kleinen Fotomarathon. Immer im November, damit wir uns anschließend in einem Café aufwärmen können. Heuer ging’s nach Altdorf. Die offiziellen Bilder sind hier. Da die Anzahl beim „Bildermachen“ nicht begrenzt war, hab‘ ich ein paar mehr in der Auswahl. Und da immer alle sagen, „Du hast…

Nachts im Museum

Ein Fotoworkshop an der VHS Unteres Pegnitztal. Nach Sonnenuntergang gab es einen exklusiver Besuch im Industriemuseum Lauf nur für Fotografen. Gesenkschmiede, Dreherei und Dampfmaschine bieten großen Detailreichtum für interessante Aufnahmen, Blickwinkel und Details. Kein Sonnenlicht stört, kein Blick aus dem Fenster lenkt vom Motiv ab. Dankeschön an Frau Dr. Müller für das Ermöglichen des Besuchs.

Reformationstag in Ottensoos

Der Reformationstag begann trist und grau. Sofawetter. Nachmittags hörte der Regen auf, es trocknete ab und wurde etwas heller. Zeit also, die sofamüden Knochen zu einem Abendspaziergang durch Ottensoos zu schleppen. Besser nicht zuviel mitnehmen, das Gewicht der Fotoausrüstung bremst sonst den Elan. Also sind alle Bilder mit dem Smartie entstanden.

Workshop Systemkamera 2017 II

Bilder aus einem Foto-Workshop an der VHS Unteres Pegnitztal im Herbst. Lauf birgt manchmal ganz interessante Fotomotive bei einem kleinen Blick nach links und rechts.

Fritzlar

Die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar, der Edersee samt Kellerwald, Kassel und das Waldecker Land waren das Ziel unserer Herbsttour nach Nordhessen. Ursprünglich war der Edersee und seine Umgebung das Ziel. Leider ist die abendliche Gaststättenauswahl dort, sagen wir, eingeschränkt. Da wir in Fritzlar eine schöne Ferienwohnung mit tollem Blick auf den grauen Turm in unmittelbarer…

Tag des offenen Denkmals

Es ist Tag des offenen Denkmals und des offenen Himmels, also seiner Schleusen. Außerdem ist in Heroldsberg die alljährliche Fotobörse. Der Plan war Fotobörse – Weißes Schloss – Burg Hohenstein – Tetzelschloss Kirchensittenbach – Synagoge Ottensoos. Punkt 1 war schnell abgehakt, es gab nicht viel zu sehen. Also weiter zum Weißen Schloss in Heroldsberg. Das…

Herbstvolksfest im Regen

Die Wochenendplanung ist ins Wasser gefallen und zwar buchstäblich. Gestern wollten wir eigentlich Hopfen vor blauem Himmel fotografieren. Hopfen wäre ja da gewesen… Der Himmel hat heute seine Schleusen geöffnet, wir laufen aber trotzdem eine Runde mit der kleinen Hosentaschenknipsi über das Herbstvolksfest, bevor wir uns mit Decke und dickem Pulli auf das Sofa zurückziehen….

Forchheim

Forchheim wird immer das Tor zur Fränkischen Schweiz genannt. Ein Tor ist ja eigentlich ein Durchgangsort. Deshalb haben wir mal das Tor selbst besucht, sind dort geblieben und haben es uns angesehen. Die alte Stadt (irgendwas mit Vorha, also Föhre, aus dem 7. Jahrhundert) mit modernem Kern (den Geschäften entlang der Hauptstraße).  In der historischen…