Schnaittach mit der Plastiklinse

Ich hatte ja schon über mein neues Nicht-Objektiv berichtet. Die Begeisterung ist so groß, das ich neulich meiner besseren Hälfte einen Zwilling für ihre Nikon schenkte . Der Sonntagnachmittag war sehr sonnig. Ein paar Wolken aber schon angekündigt, deshalb sollte nicht noch mit dem Auto irgendwohin gefahren werden und wir haben uns für einen Spaziergang…

Schnee

Der Winter 2018 ist hier bei uns ein trauriger Geselle. Zumindest ein Tag Schnee sollte aber schon sein, also so richtig Schnee. Dick eingepackt durch eine verschneite Winterlandschaft stapfen und dabei dem Knirschen der Schritte im tiefen Schnee zuhören. Die kalten Nasen nach dem Spaziergang bei heißem Tee wieder aufwärmen. Ja, das wäre ein Traum….

Fotoausstellung in Eckental

Der Fotoclub in Eckental macht einmal im Jahr eine Ausstellung. Heuer war Farbe das Thema. Es ist für Fotografen immer interessant, wie andere das Thema interpretieren. Und wie immer ist es so, dass dort Bilder dabei sind, die persönlich gefallen oder eben nicht. Fotografie ist eben Kunst. Eine Entwicklung, die mir aber ganz persönlich nicht…

Kunreuth und Walberla

Das neue Objektiv wollte unbedingt ausprobiert werden. Bei unserem letzten Ausflug auf die Ehrenbürg sind wir durch Kunreuth gekommen und haben beschlossen, dieses kleine Dorf müssen wir uns mal näher ansehen. Für das „Dorf“ muss ich mich gleich mal entschuldigen, denn für die Größe hat Kunreuth doch noch eine überdurchschnittliche Nahversorgung zu bieten. Der Ort…

Krippenweg Neunkirchen

Beim letzten Besuch waren wir eher spontan unterwegs und es war kalt, sehr kalt. Brr. Deshalb war damals nur die kleine Hosentaschenknipsi in der Jackentasche dabei. Heuer waren angenehmere Temperaturen gemeldet, deshalb können die Hände schon mal länger im Freien sein und das Stativ tragen. Und wenn schon Stativ, dann Spiegelreflex. Und wenn schon alles…

Gesundes Neues

Das alte Jahr ist Vergangen und das neue beginnt mit … Sonne. Schon lange gab es an Neujahr nicht so einen schönen Nachmittag. Perfekt also um den Kopf auszulüften und den letzten Sekt aus dem Körper zu vertreiben. Ich gebe zu, ich war noch nie in der Ottensooser Kirche, stand schon öfter in der Nähe,…

Zwischen den Jahren – Rund um Iphofen

Im Winter in eine Weingegend fahren? Ja, warum denn nicht. Touristen sind dann Exoten und die Ruhe in den Orten und Dörfern ist spürbar. Fast nur Einheimische sind unterwegs und grüßen freundlich auf der Straße, in Saisonzeiten ist für sowas kaum Zeit. Misstrauisch beobachten Dorfbewohner die Fotografen, wenn das fürstliche Schloss abgelichtet wird, denn schließlich…

Zwischen den Jahren – Coburg

Die Weihnachtsgans möchte etwas frische Luft. Wir gönnen ihr dieses Jahr einen Spaziergang durch Coburg. Zuerst ging es durch die historische Altstadt, auf dem Marktplatz waren noch die Buden des Weihnachtsmarktes. Renaissance und Fachwerk wechseln sich ab, prächtige historische Gebäude in einem kleinen aber feinen Städtchen. Gut 170 Meter höher liegt, nein thront die Festung über…

Bayreuther Christkindlesmarkt

„Leise Glockenklänge, leckerer Duft nach gebrannten Mandeln und Glühwein, bunte Lichter überall, glitzernde Farben, liebevolle Geschenke – das weihnachtliche Bayreuth bezaubert! “ So steht dieses Zitat auf der Website von Bayreuth. Na, dass ist mal ein Werbeversprechen zwei Tage vor Weihnachten. Dann prüfen wir das mal in der Realität und fahren als weihnachtlicher Beginn zum…

Weihnachtsmarkt Ottensoos

Über eines können wir uns heuer auf keinen Fall beschweren – der Schnee trifft immer pünktlich zum Wochenende ein und verschwindet unter der Woche wieder. Für die Weihnachtsmärkte ist das ideal. Der Weihnachtsmarkt in Ottensoos ist am Sonntag Nachmittag ab 14 Uhr und dieses Jahr mit einem kleinen Jubiläum. Pünktlich gegen Mittag begann der Schneefall….