Silvester 2015

Den Jahreswechsel vor dem Fernseher verbringen? Also raus trotz Kälte und Glatteis. Gut, die Fahrt war etwas abenteuerlich. Der Anblick der nächtlichen Burg im Lichterschein der Raketen hat alles entschädigt. Den besten Blick gibt es von der Straße „Bayreuther Berg“ aus. Noch eine Frage – warum heißt es eigentlich Silvesterfeuerwerk, wenn es doch schon im neuen Jahr stattfindet?

Silvesterfeuerwerk Pottenstein
« 1 von 7 »