Von der Himmelsleiter nach Pottenstein

Von der Elbersberger Kapelle geht es über den Höhenrücken zur Himmelsleiter. Neben einem schönen Ausblick bieten dort die gelegten Autogrammsteine interessante Entdeckungen. Bald darauf ist Pottenstein erreicht. Zuerst geht es auf den Aussichtsfelsen Hohe Warte rechts von der Burg bevor der Alte Burgweg in den Ort führt. Durch das hier noch naturbelassene Obere Püttlachtal schwenken wir zurück. Für müde Füße bietet die Kneippanlage direkt im Bach eine Erfrischung. Am Kletterfelsen Hohe Nase vorbei sind nur noch die letzten beiden Kilometer zu gehen.

Wer mehr über die Strecke wissen will: externer Link

Himmelsleiter
« 1 von 10 »