Wildpark Waldhaus Mehlmeisel

Das Wetter ist heute nicht gerade berauschend, aber wesentlich besser  wie in den letzten Tagen. Für schöne Landschaftsaufnahmen bei einer Wanderung fehlen aber Sonne und blauer Himmel. Also richten wir unseren Blick heute mehr auf Details und fangen den Himmel möglichst nicht ein. Im Radio haben sie über Wildschwein Willi und sein neues Zuhause im Wildpark Mehlmeisel berichtet.  Das hat uns neugierig gemacht und so sind wir dann Samstagnachmittag  ins Fichtelgebirge gefahren und durch den Wildpark gestreift.  Der Park selbst wurde erst vor drei Jahren mit größeren Gehegen neu gestaltet und der Hochpfad und die Aussichtsplattformen bieten einen direkten Einblick ins Leben der heimischen Wildtiere. Ein Tipp – unbedingt eine geführte Fütterungsrunde  mitmachen (14 Uhr und 16.30 Uhr), ist interessant und alle Tiere kommen aus ihren Verstecken.

Auerhahn
« 1 von 29 »