Spalt

Das kleine Hopfen- und Bierstädtchen Spalt  ist ein überraschend aktives fränkisches Dörflein (pardon) vor den Toren Nürnbergs. 1200 Jahre hat es schon durchgehalten und ist die fränkische Hopfenmetropole. Das Flair aus Stein gewordener Geschichte,  eindrucksvoller Fachwerkbauten, den hochgiebeligen Hopfenhäusern wird unvermittelt durchbrochen durch Meditations- und Ruhegärten in der Spalter Altstadt.  Wobei gerade diese kurze Abwechslung gut tut. Das kleine Städtchen ist unbedingt sehenswert und über den angelegten Rundgang in rund zwei Stunden von der Stadtmauerbefestigung mit Toren und Türmen, der Stadtpfarrkirche St. Emmeram, der Barockkirche St. Nikolaus mit einer reich ausgemalten Decke, den Fachwerkbauten, Stifts- und Hopfenhäusern zu erkunden.

Halbes Haus
« 1 von 11 »