Mainschleife

Entsetzt haben wir festgestellt, dass wir dieses Jahr noch gar nicht an der Mainschleife waren. Das haben wir dann heute gleich nachgeholt. Die Räder ins Auto, in Schwarzach geparkt, rüber nach Sommerach und hoch auf den Aussichtspunkt am Katzenkopf. Dann über das Kätzchen drüber und den nächsten Aussichtspunkt mit Blick Richtung Escherndorf erklommen. Gemütlich den Berg runter nach Nordheim und dort die neue Vinothek angesehen, dann ein gemütliches Viertelstündchen am Fähranleger zugebracht und den Vorbeiziehenden und der Fähre zugesehen und schließlich selbst nach Escherndorf übergesetzt. Von dort die letzten Kilometer nach Volkach geradelt und im Hinterhöfle kurzerhand den Sommer für beendet erklärt. Schließlich esse ich im Sommer kein Schäufele. Die neue Eisdiele am Marktplatz musste natürlich ebenfalls ausprobiert werden. Es ist schon ein schönes Leben dort am Main. Jetzt aber los am Main entlang nach Sommerach und dort am Markt noch das bunte Treiben beobachtet und dazu einen Abschiedsschluck getrunken, bevor es zurück nach Schwarzach ging.

sieht gut aus für 2017
sieht gut aus für 2017
« 1 von 13 »