Frühlingsfest

Die Nacht der 1000 Lichter mit Musikfeuerwerk am Dutzendteich war angekündigt. Nun sind Ankündigungen und die tatsächliche Umsetzung ja immer zwei Dinge. Zwei völlig verschiedene Dinge. Aber das kennen wir ja allgemein von Werbeversprechen. Beginnen wir mal die Aussage zu analysieren. Ja, das Feuerwerk war am Dutzendteich. Ein sehr schönes Feuerwerk. Neue Effekte, neue Farben, ein abwechslungsreiches Feuerwerk. Ein Stern. Musik? Ja – jein – nein, eigentlich nicht. Ja, es gab Musik, die Menschentraube direkt am Eingang wurde beschallt. Ein paar Meter weiter wurde es leiser und entlang des Dutzendteiches war die Untermalung nur manchmal zu erahnen. Liebe Musikfeuerwerkbesteller, bestellt nächstes Mal auch stärkere Boxen oder stellt auch ein Paar zwei Meter weiter entfernt auf. Oder dürft ihr nicht, weil sich Nachbarn schon vorher über die laute Musik beschwert haben? Kein Stern. 1000 Lichter,  es werden 10.000 Knicklichter verschenkt? Hmh. Ob’s wirklich 10.000 waren, ist natürlich nicht nachzuprüfen. Es war die übliche, billige, dünne Ausgabe. Lichter ist nicht ganz die richtige Bezeichnung dafür, Knickglimmer wäre besser. Aber es war interessant zu sehen, wo sie am Körper oder der Kleidung getragen werden können. Natürlich schon vorher, damit sie pünktlich zum Feuerwerk wieder aus sind. Insgesamt eine überflüssige Produktion von Plastik- und Chemiemüll. Kein Stern. Das Volksfest selbst war wie immer mit seinen Lichtern für Fotografen schön anzusehen. Ein Stern. Es war ziemlich voll, da es trocken war und einigermaßen angenehme Temperaturen angesagt waren. Gefühlt haben die Buden mit Pommes und Schokofrüchten zugenommen. Ich hatte absichtlich nur das Smartie dabei und wollte mal sehen, wie weit  es beim Wechsel zwischen Licht und schwarzer Nacht mitspielt, außerdem noch einen Tele- und einen Weitwinkelaufsatz dafür. Das Smartie selbst hat mich positiv überrascht, es schwächelt nachts nur mit dem Weitwinkelaufsatz. Da ist dann zu wenig Licht für den Autofokus vorhanden. Insgesamt ein netter Abend. In der Summe waren das also zwei Sterne für die Ankündigung der Nacht der 1000 Lichter mit Musikfeuerwerk. Ich will mal generös sein. Es gibt noch einen Stern für die Geisterbahn mit den ab 19 Uhr lebenden Geistern. Diese Ankündigung finde ich einfach klasse. 😉

ganz schön voll hier
« 1 von 17 »