Ein feiner Frühling

Nach einem stressigen Arbeitstag sollte der erste hochsommerliche Tag mit einem ruhigen Abendspaziergang ausklingen. Als Ziel war schnell der Happurger Stausee auserkoren, anschließend sollte es Abendessen mit Blick auf den See geben. Um den See waren nur noch wenige Sonnenanbeter und Angler zu finden. Das Smartphone entdecke viele schöne Bilder. Ich bin immer wieder über das kleine Ding erstaunt. Leider hatte der Koch in den Seeterrassen schon um halb acht den Feierabend ausgerufen und so ging es dann nach Hersbruck. Die Wärme der vergangenen Tage hatte die Stadt schon soweit aufgeheizt, dass wir noch zwei Stunden draußen sitzen und dabei den Tag ausklingen lassen konnten. Ein feiner Frühlingstag.

Mami, wo ist meine Brille
« 1 von 9 »