Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals führte uns dieses Jahr von der Kieselmühle in Pommelsbrunn zum Spital nach Hersbruck. Dann weiter zum Tetzelschloss in Kirchensittenbach und am Ende nach Lauf zur Reichelschen Schleifmühle an der Pegnitz. Unterwegs gab’s natürlich auch links und rechts das eine oder andere zu sehen. Wir wollten den ausgetrockneten Boden am Weiher zwischen Ottensoos und Rüblanden fotografieren und fanden dort riesige Muscheln. Neben langsam dahin kriechenden Autos mit Kennzeichen N (gibt’s da nix zu sehen), waren viele alte Autos unterwegs. Ganz spontan bekamen wir dann noch eine Führung durch das alte Forsthaus an der Pegnitz. Danke Frank.

ausgetrocknet
« 1 von 42 »