Weihnachtsmarkt Michelstadt

741 wurde Michelstadt erstmals urkundlich erwähnt. Gut 700 Jahre später bauten die Michelstädter ihr berühmtes Rathaus. Michelstadt ist bekannt für seine Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern. Besonders malerisch ist der kleine Ort in der Vorweihnachtszeit. Über hundert Buden verteilen sich in der Altstadt und verzaubern sie in ein kleines Weihnachtsdorf. Als wäre es bestellt, schneite es leicht über Nacht und überpuderte die Dächer mit einem weißen Kleid. In der Stadt sind viele kleine Holzkunstwerke aus der Michelstädter Holzfachschule verteilt. Wir haben uns mit dem Bus chauffieren lassen, damit konnte uns Wetter und Nacht egal sein. Vom Parkplatz aus sind es gerade 100 Meter bis zum Marktplatz. Zur Busreise gehörte eine kleine Führung. Ein großer Vorteil, denn der Stadtführer hat auch Zugang in den Innenbereich des Rathauses. Trotz des touristischen Hotspots war es ein entspannter Besuch.

Christbaum-Center
« 1 von 28 »