Am See

Die letzten Tage hatte es heftig geregnet. Bäche und Flüsse traten über die Ufer. Eigentlich ganz normal und manche Landschaften in der Natur sind auch darauf angewiesen. Die Pegnitz mäandert heftig im unteren Flussabschnitt und hat sich mit den angrenzenden Wiesenflächen ausreichend Platz im Tal zwischen B14 und S-Bahn für die eigene Ausflüge nach langen Regenfällen geschaffen. Und so liegen viele Orte danach nicht mehr an der Pegnitz, sondern am See…

Altensittenbach mit Boot
« 1 von 6 »