Landshut

Am dritten Tag unseres Aufenthalts in Landshut konzentrierten wir uns auf den kulturellen Teil. Wunderschöne spätgotische Giebel in allen Formen und Variationen prägen das Bild von Alt- und Neustadt. Wobei die Neustadt auch eine Altstadt ist, die erste Stadterweiterung in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Hoch oben thront die Burg Trausnitz mit dem Herzogsitz. Wobei das den selbstbewussten Bürgern gar nicht recht war. Und so bauten sie an ihre Kirche den höchsten Backsteinkirchturm der Welt, damit sie dem Herzog in die Suppenschüssel schauen konnten. Und tatsächlich muss von der Burg aus zur Turmgalerie nach oben geblickt werden.

Sollen sich meine Kumpels auch umdrehen?
« 1 von 24 »