Kunscht, jetzt auch drinnen

Vor einigen Wochen waren wir schon mal am ehemaligen Mercedes-Autohaus in Altensittenbach. Nach einem Frühlingsspaziergang haben wir noch einmal vorbeigeschaut. Eigentlich wollte ich gar nicht fotografieren. Nachdem aber ein Tor offen stand und die Sprayerszene aktiv war, Autoposer innen ihre hochglanzpolierten und tiefer gelegten Boliden ablichteten, landete das Handy ganz automatisch in der Hand.

Kunscht

Lange stand das ehemalige Mercedes-Autohaus in Altensittenbach leer. Nun soll dort die „Löffler-Welt“ entstehen. Das neue Hauptquartier des Büromöbelherstellers Löffler nimmt den Platz ein. Zwischen Neubaubeginn und Abriss der alten Gebäude zeigt der Firmeninhaber ein Herz für Sprayer. Die Gebäude sind offiziell für die Graffitikünstler freigegeben. Und die lassen sich das nicht zweimal sagen. Es…

Pegnitztalradweg

Lange schon wollten wir mit dem Zug nach Neuhaus fahren und den Pegnitztalradweg bis nach Hause radeln. Jetzt haben wir es gemacht. Die Bahn brachte uns mit den Rädern bis nach Neuhaus. Die neuen Züge sind für die Radmitnahme eine Katastophe. Die Toiletten sind jetzt groß wie Tanzsäle, dafür wenig Platz für Räder. Räder werden…

Am See

Die letzten Tage hatte es heftig geregnet. Bäche und Flüsse traten über die Ufer. Eigentlich ganz normal und manche Landschaften in der Natur sind auch darauf angewiesen. Die Pegnitz mäandert heftig im unteren Flussabschnitt und hat sich mit den angrenzenden Wiesenflächen ausreichend Platz im Tal zwischen B14 und S-Bahn für die eigene Ausflüge nach langen…

Reckenberg

Der letzte Ausflug auf die Houbirg ging steil bergauf, Ausgangspunkt war Förrenbach. Für einen schnellen Ausflug am Abend zum Sonnenuntergang zwar möglich, aber erschöpfend mit der Fotoausrüstung. Die Online-Karte zeigt noch einen Weg von Reckenberg aus. Die meisten Höhenmeter übernimmt schon mal das Auto und dann geht es gemächlich zu Fuß zu letzten eineinhalb Kilometer…